WHO IS SON OF KURT?


Son of Kurt ist das Solo-Projekt des Salzburger Musikers Florian Schwarzenbacher. Durch die Zusammenarbeit mit lokalen DJs und renommierten Veranstaltern erhielt das Projekt im Jahr 2015 immer mehr Aufmerksamkeit – mittlerweile gehört Son of Kurt zum fixen Bestandteil der lokalen sowie internationalen Live-Musikszene.


Der Name Son of Kurt ist nicht von weit hergeholt: Florian Schwarzenbachers Vater heißt Kurt und war ebenfalls in der Saalbacher Musikszene tätig. Kurt erkannte das Talent seines Sohnes schon früh und ermöglichte ihm Klarinettenunterricht. Mittlerweile beherrscht der junge Pinzgauer weit mehr als nur ein Instrument: Saxophon, Akkordeon, Klarinette, Flöte und Theremin. Eine professionelle Ausbildung am Saxophon erhielt er u.a. von Klaus Hasholzner, Harry Haslacher, Clemens Ebenbichler, Clemens Salesny und Sandro Miori. Musikalische Einflüsse kommen vor allem aus dem Jazzbereich und der elektronischen Musik. Aktuell studiert er Musikwissenschaft, was ihn zusätzlich zur Experimentalmusik und Integration vielfältiger Sounds inspiriert.

Abgesehen von seinem Soloprojekt spielt Florian Schwarzenbacher auch beim Pinzgauer Ensemble Happy Hoagascht und der Wiener Band Glowing Eyes. Mittlerweile führt Schwarzenbacher ebenfalls ein Ton-Studio und produziert gemeinsam mit anderen MusikerInnen und ProduzentInnen seine eigenen Songs. Im Jahr 2017 soll das Debut-Album "warm" von Son of Kurt erscheinen.

Seit 2017 führ Florian Schwarzenbacher sein eigenes Musik-Label incl. Booking, Verlag/Label und Management. mehr dazu gibts unter THE NEW zu finden